Ragarin

Die Verbannten des Schicksaals
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Zeit im Spiel
8.Juli Hochsommer, wenig Schnee und, was man besser nicht übersehen sollte: Ein riesiger Stur, der auf Ragarin zukommt. Die meisten Erwachsenen hier kennen den alle Jahrzehnte wiederkehrenden Sommersturm bereits, doch für viele Junge Leute ist er neu. Schnee und eine Eiseskält, bei der man sich lieber nur innerhalb aufhalten sollte!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Tief im Wald...
Di Jul 12, 2011 12:49 am von Asteria Boliven

» Black Stories...
Di Mai 31, 2011 8:21 pm von Leséa

» Der Eissee
Di Mai 31, 2011 8:19 pm von Leséa

» Plauderecke
Fr Apr 22, 2011 12:15 am von Leséa

» Adeligenviertel
Sa Feb 12, 2011 2:31 am von Tanìa

» Marktplatz
Sa Feb 12, 2011 2:22 am von Tanìa

» !!Wichtig!!: Reisen, oder "Zwischen den Städten"
Sa Feb 12, 2011 2:12 am von Tanìa

» In der Kutsche zwischen den Städten im Westen
Sa Feb 12, 2011 2:02 am von Tanìa

» In der Kutsche zwischen den Städten im Süden
Sa Feb 12, 2011 2:01 am von Tanìa

Partner
free forum

Teilen | 
 

 Adeligenviertel

Nach unten 
AutorNachricht
Tanìa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Bewertungssystem : 1
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 22

Charakter der Figur
Geld:
870/100000000000  (870/100000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Erde Erde

BeitragThema: Adeligenviertel   Sa Feb 12, 2011 2:31 am

Im Adeligenviertel Saratias sind all die Reichen versammelt, denen ein Leben in einem Haus auf dem Lande zu abgeschieden erscheint. Die Bewohner dieses Viertels zeigen sich eher wenig in der Öffentlichkeit und treffen sich in vertrauten kreisen.
Die Häuser des Adeligenviertels sich, wie nicht anders zu erwarten, groß, recht prunkvoll und strahlend weiß gestrichen. Trotz diesem Klische sind sie jedoch eine Besonderteit. Irgendwann vor langer Zeit ist den Reichen Leuten dieses Landes der ewige Schnee auf die nerven gegangen und sie beschlossen, wenigstens einen kleinen Teil der Bevölkerung davor zu schützen. Wie es so kommen musste wurden dafür die Adeligen ausgewählt und eine riesige, aus Glas, Stahl und Silber bestehende Kuppel wurde über die ganzen Häuser des Adeligenviertels Aufgebaut. Die Wärme der Sonne bringt den Schnee auf der Kuppel zum schmelzen und versilberte Regenrinnen sorgen dafür, dass das Wasser ablaufen und in die Kanäle Saratias gelangen kann.
Besonders bei Sonnenschein jedoch ist diese Kuppel ein fantastischer Anblick, wenn sich die Strahlen in dem Glas brechen und in dem Silber spiegeln und glitzernd und bunt auf die einzigen schnee- und eisfreien Straßen des ganzen Landes niederfallen.

_______________________
Gehe deinen Weg und du findest zu deinem Ziel...

Gehe einen Weg und du findest zu einem Ziel..

Gehe keinen Weg und du findest auch zu keinem Ziel!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tonis-world.jimdo.com/
 
Adeligenviertel
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ragarin :: Orte im Spiel :: Saratia :: Innenstadt-
Gehe zu: