Ragarin

Die Verbannten des Schicksaals
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Zeit im Spiel
8.Juli Hochsommer, wenig Schnee und, was man besser nicht übersehen sollte: Ein riesiger Stur, der auf Ragarin zukommt. Die meisten Erwachsenen hier kennen den alle Jahrzehnte wiederkehrenden Sommersturm bereits, doch für viele Junge Leute ist er neu. Schnee und eine Eiseskält, bei der man sich lieber nur innerhalb aufhalten sollte!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Tief im Wald...
Di Jul 12, 2011 12:49 am von Asteria Boliven

» Black Stories...
Di Mai 31, 2011 8:21 pm von Leséa

» Der Eissee
Di Mai 31, 2011 8:19 pm von Leséa

» Plauderecke
Fr Apr 22, 2011 12:15 am von Leséa

» Adeligenviertel
Sa Feb 12, 2011 2:31 am von Tanìa

» Marktplatz
Sa Feb 12, 2011 2:22 am von Tanìa

» !!Wichtig!!: Reisen, oder "Zwischen den Städten"
Sa Feb 12, 2011 2:12 am von Tanìa

» In der Kutsche zwischen den Städten im Westen
Sa Feb 12, 2011 2:02 am von Tanìa

» In der Kutsche zwischen den Städten im Süden
Sa Feb 12, 2011 2:01 am von Tanìa

Partner
free forum

Teilen | 
 

 Stände für alles mögliche

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Nov 24, 2010 9:31 pm

Asteria schaute Askan mit traurigen Augen und einen wehmütiges lächeln an und sagte. „ Womit habe ich dich nur verdient ? Andere wären jetzt hundertprozentig geschockt, oder hätten schon längst das weiter gesucht ! Aber du willst mich immer noch schützen und auch mich acht geben , habe ich recht ? Ja mir wäre es lieb wenn du sie irgend wie ablenken könntest, bis ich mich wieder in Griff habe. Ich liebe dich !„ Wären Asteria die Worte sagte, lächelte sie Askan an und ihre stimme Klang liebe voll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Nov 24, 2010 9:36 pm

Er wusste nicht, ob er es tun sollte, aber das Feuer hatte seiner Hand keinen Schaden zugefügt, also gab Askan Asteria einen kurzen Kuss. Als er keine Verbrennungen spürte, sagte er: „Wir treffen uns in der Bibliothek, ich werde bald dort sein.“
Dann ließ er ihre Hand los und ging nach rechts, er hatte vor, sich von der rechten Seite an die zwei Mädchen anzuschleichen und sie so genug lange von Asteria abzulenken, dass diese entkommen konnte.
Damit er danach entkommen konnte, brauchte er keine Ablenkung, aber er war auch nicht von Flammen umgeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Nov 24, 2010 9:57 pm

Als Askan Asteria küsste und dann sagte, das sie sich dann in der Bibliothek treffen. Wurde Asteria ein wenig schwer ums Herz ! Das sie sich von Askan trennen musste, aber was sollte sie auch anderes tun ? Wenn sie nicht gesehen werden möchte. Sie lies sich an der Mauer an die sie sich die ganze zeit gelehnt hatte runter gleiten, um sich zu sammeln. Sie hasste sich ! Wenn sie ein ganz normales Mädchen wäre hätte sie diesen ganzen ärger und sorgen nicht, aber dann stellte sie sich die frage. Wenn sie normal wäre ob Asteria dann auch Askan je kennen gelernt hätte. Sie vermutete mal ganz stark nein ! Wären sie so drüber nach dachte, hoffte sie inständig das das Feuer langsam verschwand. Damit sie unbemerkt und zur schule zurück kehren konnte ! Da sie sich dort in der Bibliothek mit Askan wieder treffen wolle und gleichzeitig hoffte sie das er es Schaft und ihm nichts zustößt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Nov 24, 2010 10:04 pm

Askan ging auf Tania und das andere Mädchen zu, die immer noch zu Asteria hinüberstarrten. Als er sie fast erreicht hatte sagte er so laut er konnte: „Sucht ihr etwas oder jemanden?“
Sein Plan ging auf, beide sahen ihn mit recht viel Überraschung in den Blicken an. Jetzt musste Askan sie nur noch so lange ablenken, wie Asteria brauchte, um zu verschwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leséa
Stufe 7 (Meister/in)
Stufe 7 (Meister/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 177
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : irgendwo in Österreich

Charakter der Figur
Geld:
620/1000000000000  (620/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Wasser Wasser

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Nov 24, 2010 11:25 pm

Überrascht sah Lea ihn an. warum war er nicht bei dem Mädchen geblieben? wollte er von ihr ablenken. sie war anscheinend wirklich anders, wenn er das für sie machte. Lea lächelte ihn nett an.
"nein wieso sollten wir etwas suchen? Dürfen wir nicht hier langgehen?", fragte sie freundlich. kurz sah sie über seine Schulter und merkte sich wo das Mädchen verschwunden war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Nov 24, 2010 11:35 pm

Askan hatte gesehen, dass das Mädchen neben Tania einen kurz über die Schulter gespäht hatte, also musste er sie noch ein wenig hinhalten, bis Asteria wirklich verschwunden war.
„Ich denke, ihr solltet nichts tun, was zu… gefährlichen Komplikationen führen könnte, die euch wohl nicht sehr gut tun würden. Wäre ich euch, so würde ich mich jetzt noch ein wenig auf dem Markt umsehen, solange dieser noch hier ist, der Markt kommt, wie ihr sicherlich wisst, nicht oft nach Migadan. Was macht ihr eigentlich auf dem Markt, wenn ihr euch nicht die Stände ansehen wollt? Oh, es würde mich übrigens sehr freuen, wenn ihr beiden“, er deutete auf das zweite Mädchen und den Jungen neben ihr, „euch mir vorstellen würdet.“, Askan versuchte die beiden so lange in ein Gespräch zu verwickeln, wie nur möglich.
Er hoffte inständig, dass er noch genügend Gesprächsstoff haben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tanìa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Bewertungssystem : 1
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 23

Charakter der Figur
Geld:
870/100000000000  (870/100000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Erde Erde

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Sa Nov 27, 2010 3:23 pm

"Hör mal, ich habe dich schon durchschaut, aber dein "Plan" wird schätze ich nicht aufgehen.", sagte Tanía lächelnd. Es war so eindeutig, dass er versuchte sie aufzuhalten, damit seine Freundin verschwinden konnte, aber Tanía wollte unbedingt wissen, was mit ihr los war! Sie war so... vertraut! Als hätten sie sich schon einmal gekannt, als sie kleine Kinder gewesen waren, aber das konnte natürlich nicht sein! Denn als Kind hatte Tanía ja nicht in Ragarin gelebt...
Aber das Mädchen... vielleicht auch nicht?
Erschrocken von diesem Gedanken drehte sie sich um, winkte Lea im Laufen zu, mit ihr zu kommen und rannte blictzschnell in die Richtung, in der das Mädchen verschwunden war.
Plötzlich war sie sich ganz sicher, dass sie eine von ihnen war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tonis-world.jimdo.com/
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Sa Nov 27, 2010 3:29 pm

Darauf, dass die beiden Mädchen loslaufen würden, war Askan nicht gefasst gewesen. Nur hatten diese beiden Mädchen nicht bedacht, dass sie sich auf einem Marktplatzt mit sehr vielen Menschen befanden. Sie würden nur schwer vorwärtskommen.
Askan entschloss sich dazu, durch den äußeren Teil des Marktplatzes zu rennen, durch seine Größe und die weniger große Menschenmenge würde er die Verzögerung, und wenn er Glück hatte auch den Vorsprung der Mädchen wieder wettmachen können.
Askan rannte, die beiden Mädchen nie aus den Augen verlierend, los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Sa Nov 27, 2010 4:18 pm

Asteria hatte die Augen geschlossen, wären sie versuchte sich in denn griff zu bekommen ! Als sie dann die Augen wieder auf Schluck, stellte sie fest das das Feuer noch immer auf ihrer haut sichtbar war. Wut flammte auf neue in Asteria auf und sie ärgerte sich über sich selber! Ihr wurde klar, das es ihr nicht viel bringt wenn sie aufs neue die Wut erfasst. Sie musste es irgend wie schaffen, sich zu beruhigen. Sie schaute sich in der Gase wo sie stand um. Sie merkte das sie nicht gerade sehr gut stand, wen jemand in ihre Richtung sehen würde würde er sie sofort erblicken. Darum bewegte Asteria sich tiefer in die Gasse und hockte sich hinter einer ecke. Sie wusste das wenn jemand kommt um genauer hier nach zu schauen, würde man Asteria erblicken können. Aber mehr konnte sie erst mal nicht tun ! Sie musste sich so schnell wie möglich unter Kontrolle bringen und das Feuer in ihr zu verschließen. Alles leichter gesagt als getan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leséa
Stufe 7 (Meister/in)
Stufe 7 (Meister/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 177
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : irgendwo in Österreich

Charakter der Figur
Geld:
620/1000000000000  (620/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Wasser Wasser

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   So Nov 28, 2010 10:50 pm

schnell war sie Tanía nachgelaufen, direkt an Askan vorbei. zusammen liefen sie jetzt in die Richtung.
"komm hier rein. ich hab gesehen, dass sie da reingelaufen ist", sagte sie schnell und lief in die Gasse. Da war sie auch. auf ihrer ganzen Haut sah man eine Feuerschicht. Sie ist wirklich eine von uns. wir haben noch eine magierin gefunden!
"keine angst. wir tun dir nichts. ich bin wie du!", Lésea hielt es für angebracht, ihr auch gleich die Wahrheit zu sagen. schließlich wussten sie es ja auch von ihr.
das Mädchen wirkte sehr aufgeregt, als könnte sie ihre magie nicht mehr richtig bändigen. Plötzlich hatte lea eine idee. Magie, konnte nur mit magie bekämpft werden und feuer, war das gegenteil von Wasser, leas element. schnell nam sie etwas schnee, das sie in Wasser umwandelte. Dann nahm sie dieses Wasser und berührte damit die schulter von dem Mädchen, wo das Feuer, gleich mit einem Teil des Wasser verschwand, schnell legte lea die Hand drauf und sofort wurde das mädchen ruhiger. das Feuer beruhigte sich und verschwand. Kaum löste sie ihre hand wieder von ihr, sackte sie etwas zusammen und der Saphier war sehr warm und leuchtete sehr stark. in dem Moment war sie froh in unter ihre Kleidung gegeben zu haben. gespannt wartete sie die reaktion des mädchens ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mo Nov 29, 2010 7:10 pm

Asteria hörte schritte und dann war es zu späte. Die beiden Mädchen, die Askan und sie verfolgt hatten, sahen sie und Asteria konnte nichts mehr dagegen tun. Dann hörte sie die Worte ,das sie keine Angst haben brauch. Asteria war geschockt und beleidigt zu gleich. Sie und angst, das waren Worte die Asteria kaum benutzte und noch weniger das ihr so was passierte. Dann wurden Asteria auch noch die anderen Worte klar, das sie so wie sie seien aber eine Berührung auf ihrer Schulter legte sie wieder ab. Das Mädchen mit dem Blauen Stirnband, faste sie an ihrer Schulter an und das Feuer in ihren Innern beugte sich. Asteria war durch diese Berührung klar das sie das Element Wasser haben musste, kaum das sich ihre Hand löst stand Asteria wieder auf und drehte sich in die Richtung. Zudenn beiden Mädchen ihr Gesicht zierte eine Wütende Maske, aber jetzt das konnte sie nicht leugnen hatte sie das Feuer wieder im griff. Sie sagte zu dem Mädchen mit denn blauen Stirnband. „ Rühre mich nicht noch einmal an, oder du wirst dir wünschen mir niemals begegnet zu sein ! „ Um ihre aussage zu unterstreichen, entzündete Asteria eine Flamme in ihrer Hand und hielt sie demonstrativ vor sich. Sie wusste das sie mal wieder einen Fehler machte und ein wenig übertrieb, aber es ist nun mal eine Abwehrhaltung die Asteria nicht so schnell aufgeben wirrt. Auch wenn sie dem Mädchen sehr dankbar ist, würde sie es niemals zugeben. Um nichts in der Welt denn auch das konnte Asteria nicht, sich bedanken. Denn Asteria brauchte es nie wofür denn auch. Nun wartete sie auf die Reaktion der beiden Mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mo Nov 29, 2010 7:59 pm

Askan kam zu spät, die beiden Mädchen hatten die Gasse bereits erreicht, in der sich Asteria befand. Als er die Gasse erreichte, stand Asteria aufrecht und mit einer Flamme über der Hand da. Askan fragte sich, was er tun sollte. Er wollte nicht, dass Asteria die Mädchen verletzte oder umgekehrt. Also rannte er weiter, hielt erst zwischen den Mädchen und Asteria an.
„Verschwindet…. Sofort!“, forderte er die beiden Mädchen mit einer Stimme, die keinen Wiederspruch erlaubte, auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tanìa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Bewertungssystem : 1
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 23

Charakter der Figur
Geld:
870/100000000000  (870/100000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Erde Erde

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Di Nov 30, 2010 10:32 pm

"Verdammt noch mal, bist du denn blind?", rief Tanía aufgebracht aus, als dieser dumme Junge sich schon wieder zwischen sie drängelte. Er hatte einfach keine Ahnung, was sie und Ley und vielleicht auch dieses Mädchen mit dem Element Feuer durchgemacht hatten!
Im diesem Moment durchzuckte sie ein heißer Stich. Nur ganz kurz, aber so schmerzvoll, dass zie sich krümmte. Das war dieses Mädchen gewesen!
Sie wusste es zwar nicht mit sicherheit, aber es hatte sich so angefühlt... als wollte sie ihren Freund irgendwie schützen!
Langsam trat sie einige Schritte zurück und Lea starrte sie ungläubig an.
"Ok, wenn du nichts mit uns zu tun haben willst, von mir aus. Aber bedenke bitte, dass wir einander etwas bedeuten sollten, wenn ich mich nicht täusche, solltest du die gleiche Vergangenheit haben, wie ich und Lea. Aber ich sehe ja, dass dich das überhaupt nicht kümmert, oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tonis-world.jimdo.com/
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 7:23 pm

Als das Mädchen mit den schwarze Haare und der roten Strähne, auf der linken Seite Askan an fuhr. War es ein innerer drang denn Asteria sagte, das sie Askan schützen muss, auch wenn er gut auf sich alleine aufpassen konnte. Ohne groß darüber nach zu denken verursachte Asteria einen kurzer Schmerz mit Hilfe des Feuers, aber ohne ihr großes Leid zu fügen zu wollen. Es war nur ein kurzer heißer stich, aber durchaus schmerzvoll unter der haut des Mädchens. Asteria sah wie sie sich krümmte, hatte sie es etwa zu stark gemacht ? Sie wollte ihr doch gar nicht so großes Leid zufügen ! Dann trat das Mädchen einen schriet zurück und sagte “ Ok, wenn du nichts mit uns zu tun haben willst, von mir aus. Aber bedenke bitte, dass wir einander etwas bedeuten sollten, wenn ich mich nicht täusche, solltest du die gleiche Vergangenheit haben, wie ich und Lea. Aber ich sehe ja, dass dich das überhaupt nicht kümmert, oder?" Asteria erstarrte doch es kümmerte sie sehr wohl, aber sie konnte niemanden so leicht vertrauen. Darum schaute sie zur Seite und schwieg. Asteria wusste nicht was sie sagen oder machen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leséa
Stufe 7 (Meister/in)
Stufe 7 (Meister/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 177
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : irgendwo in Österreich

Charakter der Figur
Geld:
620/1000000000000  (620/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Wasser Wasser

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 8:00 pm

lea sah sofort das es ihr nicht so egal war. aber sie glaubte, dass es jetzt nichts mehr bringen würde. außer vielleicht. sie hatte eine idee. vielleicht konnten sie es schaffen, indem sie ihr etwas zeit gaben. weil wer wäre nicht überrumpelt, wenn das geschehen würde.
"na komm Tanía. Gehen wir, wenn sie nicht will. sie kann selbst entscheiden, was sie will und was nicht."
sie wandte sich zum gehen und und nahm Tanía beim arm, und gab ihr mit einem Blick zu verstehen nichts mehr zu sagen und einfach zu gehen.
"und wenn du deine meinung änderst findest du uns beim Lath Hof.es ist allein deine Entscheidung, ob du uns wieder sehen willst,oder nicht", sagte sie mit einem freundlichen Blick zurück. jedoch sagte sie es so, dass es sich nicht so anhörte, als ob sie sie zwingen wollte. vielleicht würde sie ja nachdenklich werden und sie dan doch noch aufsuchen. doch so genau konnte man das nie sagen. dann richtete sie ihren blick wieder nach vorne und ging aus der gasse hinaus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 8:20 pm

Askans Blick folgte den beiden Mädchen, bis sie hinter einer Ecke verschwunden waren. Dann drehte er sich um, sah Asteria besorgt an und ging langsam auf sie zu. Als er sie erreicht hatte, schlang er seine Arme um ihren Körper und strich ihr sanft mit einer Hand über ihren Kopf.
Dann fragte er: „Ist alles in Ordnung mit dir?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 8:35 pm

Als Askan Asteria in denn arm nahm und über denn Kopf strich, schmiegte sie sich an ihn und lauschte seiner frage. Ob alles in Ordnung sei ? Asteria seufzte schwer und sagte. „Nein ! Ich habe so ebent einen schweren Fehler gemacht. Ich habe ohne nachzudenken denn Mädchen mit der roten Strähne, auf der linken Seite schmerzen zugefügt. Weil ich dich beschützen wollte ! Ich glaube ich habe Ihr ganz schön schmerzen zugefügt. Das wollte ich gar nicht, es sollte nur ein keiner Schmerz sein. Was habe ich nur getan ? „ Asteria schlang die arme um Askan und bettete denn Kopf auf seine Schulter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 8:39 pm

Jeder macht Fehler, Fehler machen unser aller Leben spannend, ohne Fehler wäre jeder Tag gleich, jeder Mensch gleich, alles wäre eintönig, langweilig…. Wollen wir zurück zur Schule?“, Während er sprach, küsste Askan Asterias Nacken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 9:04 pm

Asteria erschauerte als Askan sie auf den Nacken küsste und sagte mit rauer stimme. „ Und wieder frage ich mich, wie ich dich nur verdiene ! Ja lass uns zur Schule zurück kehren. „ Wären sie die letzten Worte sprach, hob sie denn Kopf von Askans Schulter und sah in in seine wundervollen Augen, wo Asteria jedes mal aufs neue drin versank. Mit der rechte Hand strich sie liebe voll über seine Wange und merkte das ihre Hand leicht zitterte, aber diesmal nicht aus Erschöpfung, sondern vor Aufregung ! Jetzt wurde ihr erst richtig klar, wie viel Askan Asteria bedeutet. Sie will in auf gar keinen Fall verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 9:09 pm

Askan küsste Asteria erneut und fragte sie dann: „Wollen wir in dein oder mein Zimmer oder in die Bibliothek gehen?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 9:15 pm

Asteria erwiderte denn Kuss und sagte. „ Es ist mir egal, was möchtest du denn gerne machen? „ Sie legte eine Hand auf sein Hertz und sagte mit sanfter und liebevoller stimme. „ Hör auf dein Herz mein liebster ! Ich werde dir überallhin folgen. „ Dann senkte Asteria ihre Lippen auf seine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 9:40 pm

Askan erwiderte den Kuss, sprach dann: „Wir sollten in dein Zimmer gehen, in meinem ist es sehr kalt und in der Bibliothek gibt es zu viele Schüler und Lehrer.“
Als er geendet hatte, küsste er Asteria erneut, strich ihr sanft über ihr Gesicht und über ihren Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asteria Boliven
Stufe 9 (Held/in)
Stufe 9 (Held/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 24
Ort : Wanzleben

Charakter der Figur
Geld:
410/1000000000000  (410/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Feuer Feuer

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 9:45 pm

Asteria nahm Askans Hand, zog in hinter sich her und sagte. „Sehr gen ! Ich würde mich freuen wen du mich auf mein zimmer geleitest und noch ein wenig zeit mit mir verbringst. Mal schauen was heute noch so passiert. „ Die letzten Worte sagte sie verschwörerisch und mit einen liebevollen blick zu Askan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lord R
Stufe 8 (Gildenführer/in)
Stufe 8 (Gildenführer/in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 16.11.10
Alter : 23
Ort : Frauenfeld (Schweiz)

Charakter der Figur
Geld:
520/1000000000000  (520/1000000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Fremder Fremder

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Mi Dez 01, 2010 9:52 pm

Als Askan die Tür hinter sich und Asteria schloss, fühlte er sich erleichtert. Auf den Gängen war ihnen glücklicherweise Niemand begegnet.
Er drehte sich zu Asteria um, küsste sie kurz und sagte dann: „Sollen wir uns das Buch über Ornithologie ansehen, oder sollen wir etwas anderes machen?“

Asterias Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tanìa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Bewertungssystem : 1
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 23

Charakter der Figur
Geld:
870/100000000000  (870/100000000000)
Aufenthaltsort: Migadan (Anfangsort) 1
Element/Status: Erde Erde

BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   Fr Dez 03, 2010 6:06 pm

"Und?", fragte Tanía, als die beiden verschwunden waren, "was hast du heut noch so vor? Der Markt schließt bald!"

sorry, aber mir fällt grade überhaubt nix ein xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tonis-world.jimdo.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stände für alles mögliche   

Nach oben Nach unten
 
Stände für alles mögliche
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Happy Birthday Klaus
» Alles Gute zum Burzeltag HotChilli und Wolf
» Was bedeutet: Sookie Stackhouse
» Legenden sterben nie
» Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ragarin :: Markt-
Gehe zu: